Trainer statt Lehrer?

Der Begriff Training oder das Trainieren steht allgemein für alle Prozesse, die eine verändernde Entwicklung hervorrufen.

Oft ist der "Blick über den Tellerrand" notwendig um sein Ziel schneller zu erreichen.
Um mir diesen Blick zu ermöglichen, besuche ich ständig Weiterbildungen im Bereich Fahrschule, Berufskraftfahrerausbildung, Methodik und Didaktik sowie für alle relevanten Themen um das Training.


Ausbildungsunterlagen und Präsentationen sind selber ausgewählt und werden ständig aktualisiert, ein festgefahrenes Lehrsystem gibt es nicht. Es besteht immer die Möglichkeit auch ein begleitendes e-Trainingsprogramm zu erstellen.

Training durch Erfahrung:
Christian Stern Bis 1993 Ausbilder für Flugfeldtankwagen auf einem militärischen Flughafen
1993 - 2000 Fahrausbildung vorwiegend auf LKW.
2000 - 2002 Ausbildung zum Informatikkaufmann
2002 - 2008 Fahrausbildung Pkw, LKW und KOM
2008 Weiterbildung Ladungssicherung, Lenk- und Ruhezeiten, Ausbilder für Flurförderzeuge, Gefahrgutbeauftragter
2008 - 2010 Aus- und Weiterbildung von LKW und Busfahrern
Seit 2010 selbständig

Seit 2009 trainiere ich Berufskraftfahrer zur Erlangung der Schlüsselzahl 95 und berate Unternehmen in Bezug auf
Lenk- und Ruhezeiten.